Ausschlagrost

Ausschlagroste

Ausschlagroste, auch Schwingroste oder Trennroste genannt, sind Maschinen, die in Gießereien dazu Verwendung finden, Formsand vom Guss und vom Formkasten zu trennen.

Hierzu wird der Formkasten auf dem Ausschlagrost in eine vertikale (senkrechte) Schwingung versetzt. Durch die entstehenden Rüttelbewegungen leert sich der Formkasten und der Sand kann durch die Öffnungen im Rost nach unten entweichen und erneut verwendet werden, während das nunmehr vom Sand befreite Gussstück auf dem Ausschlagrost verbleibt.

Ausführungen von Ausschlagrosten

Die Dosiertechnik GmbH bietet Ausschlagroste sowohl für große Stückgewichte (Mehrfachausschlagroste bis zu 40 m²) als auch für geringe Stückzahlen (Einzelausschlagroste bis zu 9 m²) an.

Vorzüge von Dosiertechnik-Ausschlagrosten

Unsere Ausschlagroste zeichnen sich durch ihr gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. Geringe Betriebskosten werden durch Einsatz von verschleißarmen Werkstoffen gewährleistet. Eine lange, wartungsarme Betriebszeit wird dadurch erreicht.

Einsatzbereiche